-
 

judith furrer-bregy
-
therapiezentrum ahorn
bahnhofstrasse 1
3945 gampel, schweiz
-
telefon 027 934 14 84
mobile 078 883 07 04
info@atemundstimme.ch

-
 
 
-atembehandlung
  atem- und stimme
  schwangerschaft und geburt
  über mich
  kurse
 
 
   
   
   





-
  -
 

Die Atemtherapie nach Ilse Middendorf ist die Lehre des Erfahrbaren Atems.
Sie basiert auf der Erfahrung und dem Wissen um die komplexen Wechselwirkungen zwischen
Atem, Körperfunktionen, Denken und Fühlen des Menschen. Jeder körperliche, seelische und
geistige Impuls hat eine direkte Auswirkung auf das Atemgeschehen. So beeinflussen der
physische und psychische Zustand, wie auch Haltungs- und Bewegungsmuster den Atem. Atem-
rhythmusstörungen und Hochatmung beispielsweise sind Zeichen dafür, dass der natürliche
Atem gestört ist. Oft sind diese Symptome mit muskulären Verspannungen, Schmerzen,
Müdigkeit und Leistungsdefiziten verbunden.

Atemtherapie ist eine natürliche, ganzheitliche Behandlungsmethode.
Schlüsselelement ist das «Geschehen Lassen». Der Atem soll unmittelbar erfahren sowie aufmerksam und wertfrei wahrgenommen werden. Mit zunehmender Empfindungsfähigkeit werden Veränderungs- und Entwicklungsprozesse möglich, die Gesundheit und persönliches Wachstum fördern.

Für wen eignet sich Atemtherapie nach Middendorf?
Der Begriff Atemtherapie verleitet zur Annahme, dass man an Atemwegserkrankungen wie z.B. Asthma leiden muss, um von dieser Form der Therapie zu profitieren. Beim Erfahrbaren Atem handelt es sich jedoch um eine Methode, die bei jedem Menschen das körperlich-seelische Gleichgewicht positiv beeinflusst. Ein ausgeglichener Atemrhythmus unterstützt das vegetative Nervensystem und somit die innere Balance.
Da die Methode nicht nur auf Lösung von Verspannungen, sondern auch auf Vitalisierung zielt, bietet sie eine gute Möglichkeit wieder aktiver zu werden, eine gesunde Spannkraft zu entwickeln, Beweglichkeit zu fördern und zu erhalten.
Anwendungsbereiche und Indikationen der Atemtherapie (PDF)

Braucht es bestimmte Voraussetzungen oder Vorkenntnisse?
Die Übungsweisen des Erfahrbaren Atems sind weder anstrengend noch kompliziert und somit
für Menschen jeden Alters geeignet. Für Kinder und Jugendliche wird die Therapie z.B. mit
Bewegungs- und Atemspielen angepasst.

Zusammenarbeit
Bei schweren Erkrankungen ist eine enge Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt bzw. Psychotherapeuten angezeigt.

Krankenkassen
Die meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlungskosten, wenn Sie den
Zusatz für Komplementärmedizin abgeschlossen haben. Bitte klären Sie direkt mit Ihrer
Krankenkasse die Kostenübernahme ab.

Allgemeine Informationen
Ziehen Sie bequeme Alltagskleidung an. So geniessen Sie mehr Bewegungsfreiheit und
fühlen sich wohler bei der Behandlung und den Körperübungen.

Weitere Informationen unter Angebote und Preise
AGB (PDF)